Sound of Music Pavillon

Salzburg

4,13 km vom Residenzplatz Salzburg

Das Lustschloss Hellbrunn mit seinen Parkanlagen wurde 1612 von Markus Sittikus als Sommersitz außerhalb des Stadtzentrums erbaut. Nach seiner Rundum-Renovierung wurde der Sound of Music Pavillion nahe der Wasserspiele (aus der Renaissance-Zeit) wiedererrichtet.

Drehort zum Film "The Sound of Music"

Die beiden Liebesszenen mit den Liedern "Sixteen Going On Seventeen" (Liesl und Rolf) und "Something Good" (Maria und der Kapitän) wurden in diesem Glaspavillon gedreht.