Glasenbachklamm

Elsbethen

5,01 km vom Residenzplatz Salzburg

Das schluchtartige Tal des Klausbaches ist Geschützter Landschaftsteil mit berühmten Fossilfundstellen und interessanten Gesteinen!

Schon vor 100 Jahren fand man in der Glasenbachklamm Zähne, Rippen und Wirbel von Fischsauriern, die vor 200 Millionen Jahren gelebt haben. Viele weitere prachtvolle Versteinerungen konnten aus dem Gestein der Klamm geborgen werden, die im Heimatmuseum Elsbethen und im Haus der Natur zu besichtigen sind.

Auch heute noch ist die Glasenbachklamm Lebensraum für viele verschiedene Tierarten und Pflanzen.

Die Glasenbachklamm ist eine west - ost orientierte Schlucht mit wenig Sonnenschein, hoher Luftfeuchtigkeit und gemäßigteen Temperaturen. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten schätzen diese Lebensbedingungen.

Moose, Farne, Flechten und Pilze bietet der feuchte Schluchtwald den idealen Lebensraum.

Bemerkenswerte Vertreter der Tierwelt sind Feuersalamander, Wasseramsel und Alpenspitzmaus.
Lohhäuslweg 2, 5061 Elsbethen, Austria
T.: +43 662 623 428
E.: service@alpenverein-salzburg.at