Salzburg online – App-Erlebnis und virtuelle Rundgänge

Die Stadt und das Salzburger Land online erleben und erkunden

Dass Salzburg einige Sehenswürdigkeiten und malerische Umgebungen zu bieten hat, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Doch ist Ihnen bewusst, dass sie auch online Zugang zur Mozartstadt haben? Dank moderner Apps und virtueller Rundgänge ist im modernen Zeitalter auch der Besuch von zu Hause aus jederzeit möglich. Welche Sehenswürdigkeiten Sie online entdecken können, wird folgend erläutert.

Besuch im DomQuartier inklusive Hofmusik

Das DomQuartier existiert in seiner heutigen Form seit dem 16. Jahrhundert. Das einst erzbischöfliche Zentrum repräsentiert heute einen wichtigen Teil des Salzburger Barocks, seit 2014 ist es ein gern besuchter Museumskomplex. Mittlerweile bietet das DomQuartier seinen Besuchern die Möglichkeit, die Residenzgallerie online zu erleben. Ausstellungen reichen von niederländischem, österreichischem, französischem und italienischem Barock bis hin zu Österreich im 19. Jahrhundert.

Das DomQuartier in der Mozartstadt Salzburg

Mit einem einfachen Klick auf das virtuelle Museum, geht der Rundgang von zu Hause aus los.

Zusätzlich erwartet den virtuellen Besucher eine gratis DomQuartier Musik-App, die sowohl für Android als auch für iPhone verfügbar steht. Neben informativer Auskunft zur Galerie erklingt in der App die klassische Hofmusik. Mozart darf dabei nicht fehlen.

Die Salzburg Portal & Reiseführer APP

Mit der ausgezeichneten* gratis App "Salzburg Portal & Reiseführer" von SalzburgPORTAL haben Sie Ihren ganz persönlichen Reiseführer mit über 1000 Sehenswürdigkeiten, Museen, Hotels, Restaurants und Geschäften in Stadt und Land Salzburg sowie im Berchtesgadener Land immer dabei. Die App versorgt Sie mit detaillierten Informationen wie Kontaktdaten, Preisen, Öffnungszeiten sowie Bewertungen Ihrer. Nutzen Sie die integrierte Offline-Navigation, um die schnellste Route zu Ihren gewünschten Zielen und Sehenswürdigkeiten zu finden. Entdecken Sie die Mozartstadt Salzburg und das Salzkammergut auf Ihrem mobilen Endgerät (Smartphone und Tablet) unter dem Motto "Dein Salzburg neu entdecken"!



Salzburg Land per Audioguide

Salzburgs Besucher sollten die idyllische Berg- und Seenlandschaft auskosten – auch online. Zu diesem Zweck wurde die „Hearonymus-App“ mit dem Guide „Salzburg Verkehr Buslinie 150“ entwickelt. Die virtuelle Reise startet am Salzburger Hauptbahnhof und folgt anschließend der Busroute 150 über Fuschl und St. Gilgen nach Bad Ischl. Vorbei am Fuschl- und Wolfgangsee geht es bis ins Salzkammergut. Als Kurort war Letzteres bereits als kaiserliche „Sommerfrische“ im 19. Jahrhundert beliebt, heute punktet es mit charmanter Lage und historischen Gebäuden.

„Haeronymus“ berichtet von Salzburgs Geschichte und bringt den Zuhörern die Landschaft auf Deutsch oder Englisch näher. Begleitet wird der Audioguide von Bildern, die erste Eindrücke zum Land bieten. Die App ist für Android- und iPhone-Nutzer als gratis Download verfügbar. Ihnen wird die Umgebung Salzburgs deutlich nähergebracht.


Apps als hilfreiche Begleiter im Alltag

Es verwundert kaum, dass Salzburg von Apps Gebrauch macht, um Touristen auch von zu Hause aus ein einprägsames Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technik wird inzwischen in vielen Bereichen des Alltags als unterstützendes und unterhaltendes Medium verwendet. Richtet man etwa den Blick auf die Spieleindustrie, findet man nicht nur am Laptop, sondern auch am Smartphone benutzerfreundliche Games. Das etablierte Online Casino Mr Green stellt seinen mobilen Kunden beispielsweise sämtliche auf dem PC gefundenen Spiele, Startguthaben und Gaming Prognose-Tools zur Verfügung. Der Kundenservice ist auch hier leicht zu kontaktieren. Zusätzlich bleiben die Android- und iPhone-Besucher ungebunden. Dass sich das Anbieten von Apps allmählich zum Muss entwickelt, zeigt auch das Heizungsunternehmen Viessmann. Mit der ViCare App werden hier sämtliche Heizungseinstellungen über das Smartphone geregelt – der Weg zum Heizraum oder Laptop ersparen sich die Kunden. Salzburgs Apps gesellen sich also zu einer Reihe an Angeboten, die zunehmend auf die mobile Erfahrung setzen und damit punkten.

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg und Umgebung können auf einfache Art und Weise von zu Hause aus erkundet werden. Apps und ähnliche Online-Angebote bieten heute virtuelle Rundgänge, die sich nicht nur auf das visuelle, sondern auch das auditive Verständnis beziehen. Obwohl sich diese Erfahrung grundlegend von einer traditionellen Reise unterscheiden, sollte die von Smartphones gebotenen Optionen von Besuchern Salzburgs nicht unterschätzt werden.

ArticleID: 1929

Das könnte Sie auch Interessieren

TIP: DomQuartier | Salzburg
Salzburg | Museen
DomQuartier