Der Salzkammergut Radweg

Von See zu See im Salzkammergut

Der Salzkammergut Radweg ist 345 km lang. Der Höhenunterschied beträgt insgesamt 1.850 kumulierte Steigmeter. Der Weg ist mit o.a. Tafeln jeweils in beiden Richtungen ausgeschildert. R 2 (in Oberösterreich), R 19 mit Aufschrift "Salzkammergut Radweg" (in der Steiermark), Grüne Tafeln mit Aufschrift "Salzkammergut Radweg" (in Salzburg). 

Der Großteil des Weges ist asphaltiert. Ausnahmen sind die Forststraßen Bad Mitterndorf - Gössl/Grundlsee und Blaa Alm - Rettenbachalm - Bad Ischl. Man sollte sich für die gesamte Runde eine Woche Zeit nehmen.

Die thematischen Fixpunkte des Weges sind:


Manche Etappen können auch mit Bus, Bahn oder Schiff zurückgelegt werden. Der Salzkammergut Radweg ist eine Runde, der Einstieg im Prinzip in jedem Ort an der Route möglich.

ArticleID: 585