Mozart Ton- und Filmsammlung Salzburg

Sammlung audiovisueller Dokumente über W. A. Mozart

0,51 km vom Residenzplatz Salzburg

Das größte Spezialarchiv für Ton- und Bildaufnahmen zum Leben und Werk Wolfgang Amadé Mozarts ist die 1991 in Salzburg eröffnete Mozart Ton- und Filmsammlung.

Über 30.000 Audiotitel (der älteste stammt von 1889) sowie 4000 Videoproduktionen können vor Ort  von den Besuchern genutzt werden. Viele musikalische Werke sind in über 100 verschiedenen Interpretationen abrufbar. Die Sammlung beinhaltet Werkinterpretationen, Probenmitschnitte, Dokumentar- und Spielfilme, Portraits, Hörspiele und Kinderfilme.

Die Mozart Ton- und Filmsammlung ist für alle Besucher kostenlos zugänglich und richtet sich an Forscher und Studenten, Mozart-Liebhaber, aber auch an Schulklassen, Sänger und Instrumentalisten, Dirigenten und Regisseure. Nach Vereinbarung können auch Filmvorführungen für Gruppen auf unserer Großleinwand gezeigt werden.

freier Eintritt

Montag, Dienstag & Freitag: 9:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch & Donnerstag: 13:00 Uhr – 17:00 Uhr