Der Tauernradweg

Alpenidylle und Flussromantik

Am Fuße der höchsten Berge Österreichs, am Rande des Nationalparks Hohe Tauern beginnt der einzigartige Tauernradweg. Auf rund 320 Kilometern führt er dich von einer idyllischen Alpenlandschaft über die Mozartstadt Salzburg bis zur Dreiflüssestadt Passau. Dabei folgst du der Salzach und beobachtest, wie sie sich vom plätschernden Gebirgsbach zu einem stolzen, stattlichen Fluss entwickelt und in den Inn fließt.

Die Reise beginnt auf über 1.000 Meter Höhe in Krimml, das du mit dem Zug erreichst. Gleich zu Beginn erwartet dich ein atemberaubendes Naturschauspiel: die Krimmler Wasserfälle. Der Salzach folgend geht es vom Pinzgau in den Pongau, wo die Salzach einen Knick nach Norden macht. Mehrere sehenswerte Städte, wie Zell am See, Bischofshofen und Hallein, liegen auf deinem Weg nach Salzburg. Die Mozartstadt ist schon alleine eine Reise wert. Von dort an folgst du der österreichisch-bayerischen Grenze, vorbei am barocken Schärding, bis du die Dreiflüssestadt Passau erreichst. Hier endet der Tauernradweg, der nicht nur voller kultureller Highlights ist, sondern dich durch einzigartige Landschaften bringt und dir die österreichische Gastlichkeit voller kulinarischer Schmankerl präsentiert.

Hier findet Ihr die genaue Tourstrecke inklusive aller Tourdaten:

ArticleID: 748