Sigmund-Thun-Klamm

Kaprun

64,34 km vom Residenzplatz Salzburg

In der Späteiszeit war das Kapruner Tal von einem mächtigen Gletscher bedeckt. Langsam talwärts fließend bearbeitete er die harten Felsen. Der abgeschmolzene Gletscher hinterließ einen Taleinschnitt, durch den die Kapruner Ache talwärts strömte und so ihren Weg durch die Sigmund-Thun-Klamm fand.
Mitte Mai bis Ende Sept. tägl. 9–17 Uhr.
1 h
EUR: 5,50
SalzburgLand Card: Freier Eintritt so oft Sie wollen
Sigmund-Thun-Klamm Kaprun
Krafthausstraße / 5710 Kaprun
T.: +43 50313 232 28 oder +43 50313 23 201
E.: klammkaprun@kaprun.at