Naturdenkmal Seisenbergklamm

Weißbach bei Lofer

37,97 km vom Residenzplatz Salzburg

1831 errichteten Holzknechte erstmals einen Triftweg durch die Klamm. Der Eingang befindet sich direkt im Ortsbereich und bildet einen idealen Ausgangspunkt für schöne Wanderungen. An die Klamm anschließend führt ein eindrucksvoller Landschaftserlebnisweg zum Hirschbichl.


Seisenbergklamm
Direkt von Weißbach an der B 311 gelegen, ist die 600m lange Seisenbergklamm, im Jahr 1831 als Holztriftweg angelegt, begehbar.
Über Wasserfälle hinweg spaziert man auf hölzernen Stegen und begleitet vom Klammgeist bis zur Dunkelklamm, deren enge Felswände kaum Sonnenlicht hindurch lassen. Die Besichtigung des beliebten Ausflugszieles dauert etwa eine Stunde. Wanderer können den Einstieg durch die Klamm als Ausgangspunkt für das weit reichende Wanderwegennetz nutzen oder bequem über den Klammrückweg nach Weißenbach zurückkehren. Klamm und Klammstüberl sind von Mai bis Oktober geöffnet.

Naturpark Weißbach
In einzigartiger Weise lassen sich im Naturpark Weißbach beeindruckendes Klammerlebnis sowie Wanderungen durch naturnahe Wälder und über wunderschöne Almen bis hin zum alpinen Bereich der Kalkhochalpen verbinden.
Der Naturpark als erfolgreiches Konzept für nachhaltige Regionalentwicklung verbindet bäuerliche Lebensform mit Erholung und Bildung ebenso wie mit Natur- und Landschaftsschutz und wird so zu einem eindrucksvollen Erlebnis für Einheimische und Besucher.
Bequeme Wanderwege führen durch ein Mosaik unterschiedlicher Lebensräume, die von jahrhundertlanger gelebter Gemeinschaft von Mensch und Natur zeugen. Für diejenigen, die den Naturpark kennen lernen und die Wege verkürzen möchten, sind Almen und Wanderwege mit dem Almerlebnisbus , der direkt von Weißenbach bis zum Hirschbichl und weiter in den Berchtesgadner Nationalpark fährt, gut erreichbar.
Gasthöfe sowie Almhütten laden zum Verweilen ein - tradionelles Almprodukte wie der Kallbrunner Almkäse und regionale Schmankerl warten darauf, verkostet zu werden.

Klammgeist
Der Klammgeist macht einen Ausflug durch die Seisenbergklamm für Groß und Klein zu einem spannenden Erlebnis.
Er vermittelt an mehreren Stationen besonders Wissenswertes über Natur und Umwelt.
Wer einen Klammausweis besitzt, kann die interessanten Aufgaben auf den Schautafeln lösen sowie Sternchen sammeln.
Mai bis Okt.: tägl. 8:30-18:30 Uhr
1 h
EUR:
5,00
SalzburgLand Card: Freier Eintritt so oft Sie wollen
Naturdenkmal Seisenbergklamm
Oberweißbach 16 
5093 Weißbach b. Lofer
T.: +43 6582 82 42-4
E.: info@naturgewalten.at