Museum im Fürstenstöckl

Ebenau

9,66 km vom Residenzplatz Salzburg

Dieses Museum dokumentiert die historische Bedeutung Ebenaus (1585–1870) als Zentrum der Eisen-, Kupfer- und Messingverarbeitung. Besonders sehenswert sind die Schusswaffen der Familie Klett (17. Jh.), die in Ebenau gefertigt wurden.
Juni bis Sept.: Di u. Do 10–12 Uhr, Sa 14–17 Uhr;
Führungen jeweils zur vollen Stunde, ganzjährig
gegen Voranmeldung.
1 h
EUR: 4,-
SalzburgLand Card: Freier Eintritt so oft Sie wollen
Museum im Fürstenstöckl
Ebenau 2 
5323 Ebenau
T.: +43 664 442 2317 oder +43 622 172 29
E.: w.leitner.ebenau@sbg.at