Lehar-Villa Bad Ischl

Bad Ischl

44,2 km vom Residenzplatz Salzburg

Lehar fühlte sich in seiner Villa an der Traun in Bad Ischl wohl und meinte: „Hier fallen mir die besten Melodien ein“. Gezählte 24 Operetten Franz Lehars entstanden in Bad Ischl. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören „Die Lustige Witwe“, „Paganini“ und „Giuditta“.
1. Mai bis 30. Sept.: Mi–So 10–17 Uhr, Mo und Di geschlossen;
Juli und Aug.: nur Di geschlossen.
45 min.
EUR: 5,70
SalzburgLand Card: Freier Eintritt so oft Sie wollen
Lehar-Villa
Leharkai 8 
4820 Bad Ischl
T.: +43 6132 26992 oder +43 6132 30114
E.: info@stadtmuseum.at