Casino Salzburg

Wals-Siezenheim

4,71 km vom Residenzplatz Salzburg

Das Casino Salzburg im prachtvollen Barockschloss Klessheim freut sich auf Ihren Besuch! Erleben Sie Hochspannung mit internationalem Spielangebot, aufregende Veranstaltungen mit tollen Gewinnchancen, sowie kulinarische Genüsse im Restaurant zu Schloss Klessheim!

Am 1. Juli 1934 eröffnete das Casino Salzburg als zweiter Ganzjahresbetrieb zunächst im Schloss Mirabell den Spielbetrieb. Während des zweiten Weltkrieges wurde das Casino geschlossen, im Juli 1950 wieder eröffnet. Die später notwendige Erweiterung der Räumlichkeiten verlangte nach einem Wechsel des Standortes. Neues Quartier wurde deshalb 1977 das Café Restaurant Winkler auf dem Mönchsberg mit Blick auf die Festspielstadt.

Steigende Besucherzahlen und die kontinuierliche Erweiterung des Spielangebotes führten im Jahre 1993 zu einer Erweiterung des Casinos. Das „Ausweichquartier“ im Schloss Klessheim fand eine derartige Zustimmung bei den Gästen, dass Casinos Austria beschloß, das Casino bis auf weiteres dort zu belassen.

Schloss Klessheim

Das prachtvolle Barockschloss Klessheim vor den Toren Salzburgs wurde nach den Plänen des berühmten Bauherrn Johann Bernhard Fischer von Erlach gestaltet. Sein Name und seine europäische Weite in der Baukonzeption bestimmen den künstlerischen Wert des Schlosses. Fischer von Erlach verwendete beim Entwurf Motive vom Schloss Versailles ebenso wie oberitalienisch-palladianische Elemente.

Das Schloss Kleßheim gestattet aufgrund seiner Großzügigkeit eine vielfältige und weitreichende Raumgestaltung. Dem Casino wurde ein Großteil der Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Das Nebeneinander von Barockkunst und modernem Spiel macht das besondere Flair dieses Casinos aus.

Automaten: ab 12:00 Uhr
Lebendspiel: ab 15:00 Uhr
bis 3 Uhr
30,00€
SalzburgCARD: Ermäßigung:
24,00€

Casino Salzburg
Schloß Klessheim
5071 Wals-Siezenheim

T.: +43 662 8544550
E.: salzburg@casinos.at