• Salzburg-Portal.com – Infos zum Salzburger Land, die Salzburger Berge, Seen und Natur in Salzburg und Umgebung
  • Auf Salzburg-Portal.com Salzburg entdecken! Infos zur Stadt, Salzburger Kirchen, Festungen, Burgen und Museen
  • Salzburg Infos auf Salzburg-Portal.com: Mozart, Sound of Music und Salzburger Kulinarik entdecken und genießen

Freizeitpark Ruhpolding

Bewertungen lesen, Bewertung schreiben

Freizeitparks

Freizeitpark Ruhpolding

Mitten in einer der schönsten Naturlandschaften befindet sich der Freizeitpark Ruhpolding.

Vor allem durch ständig neue Attraktionen ist der Park über die vielen Jahre seines Bestehens immer wieder ein lohnendes Ausflugsziel geblieben.

Der Park befindet sich im romantischen Bergwald, auf dem Gelände einer alten Hörndlsäge aus dem 17. Jahrhundert. Die Säge, mit ihrem originalen Holzräderwerk, ist noch erhalten und läßt die Besucher in die Technik vergangener Zeiten eintauchen. Dort wo früher die krummen Hölzer für die Schlittenhörner geschlagen wurden, kann heute die ganze Familie einen erlebnisreichen Tag verbringen.
Gleich am Eingang begrüßt der Berggeist Rübezahl - das Wahrzeichen des Parks – seine Besucher. Viele Eltern, selbst in ihrer eigenen Kindheit bereits im Park, erinnern sich gerne an die Erlebnisse von damals und sind überrascht, wie viel Neues es zu entdecken gibt. Nach und nach wuchs der Park, so dass die zu anfangs rein auf Kinder ausgerichtete Anlage mittlerweile die ganze Familie begeistert. Vom Kleinkind bis zu den Großeltern, jeder im Park hat eine "Mordsgaudi".

Was wird geboten

Nachdem man sich über eine Hängebrücke gewagt hat können kleine wie große Forscher am Berg der Dinosaurier ein Dinosaurier-Skelett in Originalgröße ausbuddeln. Seit der Saison 2003 steigen die Besucher ab in das neue Kristallbergwerk, dort können sie den fleißigen Bergzwergen bei Ihrer harten Arbeit unter Tage über die Schulter schauen. Am Ausgang des Kristallbergwerks finden die Kinder in der neuen Saison verschiedene Möglichkeiten das Element Wasser kennenzulernen. Über eine Kurbelpumpe wird Wasser gefördert und weitergeleitet zum Kristallwaschplatz. Über hölzerne Rinnen gelangt das Wasser über ein originelles Löffelrad in verschiedene Stauwehre. Mit etwas Glück kann man im Sand der Staustufen einen echten Kristall aus dem Bergwerk finden. Ein Spaß für jedes Alter sind die neuen Wasserhüpfer. Über im Boden versteckte Öffnungen hüpfen unregelmäßig Wasserfontänen. Gesteuert werden die Fontänen durch die Kinder über große alte Drehschieber. Nicht nur Kinder erfreuen sich an dem neuen "Kristallwasser" vielmehr die Eltern haben Ihren Spaß beim Beobachten.

Beliebt ist auch das Babyland, hier finden Kinder bis sechs Jahre mit ihren Eltern allerlei Spielgeräte, die genau auf die Bedürfnisse der Kleinen ausgerichtet sind, vom Kleinkindertrampolin bis zur Rutschbahn durch einen hohlen Baum.

Die etwas älteren Kinder können sich auf der Box-Auto-Anlage austoben, dort darf es mal so richtig krachen. Richtig austoben kann man sich auch an der Kletterspielanlage "Kraxel-Max", verschiedene Baumhäuser mit Hängebrücken, Hindernis - Parkur und Kletterwand laden zum "Kraxeln" ein.

Ein riesiger Drache, angefeuert vom übergroßen Drachentöter Siegfried, saust mit 35 Besuchern auf dem Rücken über Berg und Tal, Kribbeln im Bauch garantiert. Das Rutschparadies, vier Rutschen jede mit einer Länge von 50 Metern spricht die ganze Familie an. Wer den freien Fall erleben will, der versucht sich an der 60 Grad steilen Höllenrutsche, nach dem höllischen Rutschvergnügen kann jeder Besucher erahnen woher der Name rührt.

Besonders Schulklassen und Kindergärten begrüßen die kindgerecht aufbereiteten Geschichten der Handwerksberufe sowie die Erzählungen zur Sagenwelt rund um Ruhpolding. Dargestellt werden zum Beispiel die nahegelegene Glockenschmiede aus dem 16. Jahrhundert oder die Arbeiten in einer Enzianbrennerei. Der im Jahre 1835 in den Ruhpoldinger Bergen erlegte letzte bayerische Bär erscheint in der Bärenhöhle. Zahlreiche alte und neue Märchen, die zum Teil mit der Wasserkraft eines Bergbaches angetrieben werden, begeistern nicht nur die kleinen Besucher.

Daneben erwarten die Gäste weitere Überraschungen, ein Abenteuerspielplatz, ein feuerspeiender Drache und die Hexe vom Lattengebirge. Ein Muß für jeden Parkbesucher ist die Fahrt mit der bayerischen Bockerlbahn. Alle Junggesellen -und solche, die es gerne sein wollen haben im Ruhpoldinger Familienpark Gelegenheit, richtig "Fensterln" zu gehen, allerdings mit einer kleinen Abfuhr. Falls die Erwachsenen sich eine Ruhepause gönnen wollen, können sie von der Terrasse der Café-Alm, das Treiben ihrer Sprösslinge gut überblicken. Die Brotzeit-Klause bietet zwischendurch oder zum Mittagstisch Schmankerl und Brotzeiten im schattigen Biergarten. Selbstversorger finden in mehreren Picknickhütten Platz. Von Gruppen gerne angenommen wird die Geburtstags-Alm: Die Alm-Hütte wurde am Rauschberg abgebaut und original im Park wieder errichtet. Neben einem Holzofen im Inneren und Platz für ca. 15 Personen befinden sich im Freien genügend Sitzmöglichkeiten sowie ein Almbrunnen und ein offener Kamin auf dem auch gegrillt werden kann. Die Alm kann außer für Geburtstagsfeiern natürlich auch für Vereins-, Schul-, Kindergarten- oder sonstige Gruppen-Ausflüge reserviert werden.

Langeweile hat keiner im Ruhpoldinger Freizeitpark und das gemeinsame positive Erlebnis steigert ganz bestimmt die Laune der ganzen Familie. Besonders begrüßt wird der Inklusiveintrittspreis. Bis auf wenige Automaten können die Attraktionen beliebig oft und gebührenfrei benutzt werden. Alle größeren Attraktionen sind überdacht, so daß sich ein Besuch auch bei unbeständigem Wetter lohnt.

Öffnungszeiten

Durchgehend täglich bei jeder Witterung geöffnet

12. April 2014 bis zum 02. Nov. 2014

9-18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr

Preise

Erwachsene: € 10,80
Kinder: € 9,80

Adresse

Vorderbrand 7
D-83324 Ruhpolding

Kontakt

T.: +49 08663 800622
E.: ruhpolding@freizeitpark.by

Kommentare und Bewertungen

Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.
Hotel suchen
Die Salzburg Portal & Reiseführer APP Dein Salzburg neu entdecken!
Die Salzburg Portal & Reiseführer APP
  • Reiseführerverzeichnis
  • OFFLINE Karten & Navigation
  • Automatische Reiseplanung
  • Reiseaustausch
  • Mehr Erfahren
Download

Laden im App Store Jetzt bei Google play
  • 29.Fr
    September 2017
    19:30

    Salzburg Premiere: Reinhard Nowak - „Commissario Nowak“

    die bachschmiede | wals-siezenheim
  • 04.Mi
    Oktober 2017
    19:30

    Da Huawa, da Meier und i - "Zeit is a Matz!"

    die bachschmiede | wals-siezenheim
  • 07.Sa
    Oktober 2017
    19:30

    Stefan Haider – „Free Jazz“

    die bachschmiede | wals-siezenheim